CT-Gerät kaufen: Preise, Hersteller & Kosten gebrauchter Computertomographen

Hier erhalten Sie Informationen rund um den Kauf und Kosten von einem CT-Gerät: Wie unterscheiden sich die verschiedenen CT-Modelle in ihren Funktionen, Leistungen und ihrer Qualität? Informieren Sie sich auf unserer Seite über Hersteller von CT-Geräten, über gebrauchte und neue Computertomographen im Vergleich und erfahren Sie mehr über die Preise der CT-Geräte.

Kostenlose Angebote für CT-Geräte erhalten

Navigation
1. Einleitung
2. Hersteller
3. Kosten
4. Zubehör
4. Gebraucht
5. PET-CT


CT-Gerät kaufen: Anschaffung im Überblick

Die Computertomographie, auch CT-Scan genannt, ist ein Verfahren in der Medizin, bei dem mithilfe eines Computers Röntgen-Aufnahmen der Anatomie des Körpers gemacht werden. Das in den 1970er Jahren revolutionär entstandene CT-Verfahren wurde bis heute enorm weiterentwickelt und gehört zu den führenden Anwendungen in der Radiologie. Es gibt verschiedene Arten von CT-Geräten, welche sich in Funktionsweise und Qualität voneinander unterscheiden. Die herkömmliche Form von CT-Geräten ist der Inkremental-CT. Hierbei wird das CT-Gerät für mehrere Messungen entlang des Patienten gefahren, welcher sich während der CT-Untersuchung aufgrund der hohen Sensitivität vom CT-Gerät nicht bewegen darf, damit die Qualität der CT-Bilder nicht verloren geht. Je weiter der Computertomograph fährt, desto weitere Schichten des Körpers durchleuchtet er bis zum gewünschten Punkt.

Die heutigen Computertomographen sind vor allem die fortschrittlichen, schneller arbeitenden Spiral-CT-Geräte. Besonders hierbei ist, dass der Patient kontinuierlich durch das CT-Gerät befördert wird, während sich die CT-Röhre mit der Röntgen-Strahlung spiralförmig um den Patienten dreht und in kürzester Zeit CT-Aufnahmen aller Schichten von großen Bereichen des Körpers macht. Eine Erweiterung vom CT-Gerät ist der Mehrzeilen-Spiral-CT, der mit speziellen Detektoren noch höherer Effizienz, Exaktheit und Geschwindigkeit Ergebnisse bei CT-Untersuchungen erbringt. Noch innovativer ist das sogenannte Volumen-CT-Gerät, das eine extrem hohe Zahl an Schichten pro Umdrehung aufnehmen kann, sodass bereits eine Umdrehung wichtige innere Körperschichten sichtbar macht. Es besitzt die Funktion, wichtige Abläufe und Funktionen im Körper zu analysieren, wie zum Beispiel die Funktionalität von Durchblutungen in verschiedenen Körperbereichen. Die neueste und innovativste Art von CT-Geräten ist das von Siemens erfundene Dual-Source-CT-Gerät. Dieses bietet detaillierte Analysen und schärfere Bilder von kleinsten Regionen des Körpers, beispielsweise vom Gewebe.

Diese verschiedenen Arten von CT-Geräten unterscheiden sich in ihren Preis-Klassen. Je moderner und technologisch fortschrittlicher das CT-Gerät ist, desto bessere Möglichkeiten und Funktionen besitzt es in Bezug auf Effektivität, geringere Schädlichkeit, Qualität und Benutzerfreundlichkeit und desto höher liegt der Preis bei der Anschaffung. Der CT-Preis ist zudem stark vom Hersteller abhängig. Zu beachten sind auch die monatlichen Kosten für ein CT-Gerät, die etwa 5.000 bis 10.000 Euro netto betragen.


CT-Gerät kaufen: Hersteller in der Übersicht

Zu den führenden Unternehmen auf dem Medizintechnikmarkt für CT-Geräte zählen Philips, Hitachi, GE Healthcare, Canon Medical und Siemens. Philips zielt mit seinen CT-Geräten auf bestmögliche Lösungsmethoden und hervorragende Bedienbarkeit, was die Behandlung sowohl für den Arzt, als auch für die Patienten erheblich erleichtert. Die CT-Geräte von Philips zeichnen sich durch allgemein hohe Leistungsfähigkeit und Patientenfreundlichkeit aus. Der bahnbrechende IQon Spectral CT sorgt für makellose, auf dem Markt führende Bildauflösung und geringe Belastung der Patienten durch minimale Strahlendosis. Der Hersteller Hitachi fokussiert sich auf das Wohl des Patienten. Hitachi überzeugt durch Effizienz, Innovation und Qualität.

Eine gesundheitsschonende Patientenbehandlung mit CT-Geräten steht bei GE Healthcare im Vordergrund. GE Healthcare sticht durch große Vielfalt an CT-Geräten sowie ständigen Fortschritt in der Gesundheitsbranche hervor. Canon Medical ist weltweit anerkannt durch zuverlässige, hochwertige Bildausgabe, vereinfachte Bedienung und originelle Entwicklungen zur geringeren Belastung der Patienten. Diesbezüglich hebt sich vor allem die moderne Aquilion ONE ViSION Edition von Canon Medical ab, welche hohe Effektivität und geringe Strahlenaussetzung bei der Behandlung verspricht.

Mit neuartigen Technologien ist Siemens auf dem Medizintechnikmarkt Vorreiter bei der Herstellung von CT-Geräten. Somatom Emotion von Siemens ist das weltweit am meisten verkaufte CT. Als Erfinder vom Dual-Source-CT-Gerät definiert Siemens Healthineers den höchsten Maßstab für CT-Technologie. Siemens wirbt mit fortschrittlichen, technologischen Veränderungen und Funktionen, optimierten Behandlungsergebnissen, Genauigkeit der Behandlung sowie mit hohem Qualitätsniveau.

CT-Gerät: Hersteller

Hersteller
© Medizinio GmbH 2018
Canon Medical
GE Healthcare
Hitachi
Philips
Siemens


CT-Gerät kaufen: Kosten im Vergleich

Die Preise für CT-Geräte variieren zwischen ca. 200.000 und 600.000 Euro netto. Die Preis-Kategorie ist abhängig von Anbieter, Qualität, Funktionen und Art vom CT-Gerät.

CT-Gerät: Preise

CT-Gerät KlassePreisspannePreis
© Medizinio GmbH 2018
HochwertigCa. 400.000 - 600.000 €Ca. 500.000 €
StandardCa. 300.000 - 400.000 €Ca. 350.000 €
PreisgünstigCa. 200.000 - 300.000 €Ca. 250.000 €
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Grundsätzlich unterscheiden sich die Preise für CT-Geräte je nach Funktion. Für CT-Geräte, die keine besonderen Anforderungen erfüllen müssen, zahlt ein Arzt deutlich weniger. Die meisten Hersteller haben sich mittlerweile darauf fokussiert, CT-Geräte zu produzieren, die strom- und energiesparend sind und vor allem mit einer geringeren Strahlendosis (Low Dose) arbeiten. Die unterschiedlichen Programme zur Dosisreduktion haben allerdings auch Einfluss auf den Preis vom CT.

Hier können Sie sich einen Überblick über CT-Geräte und deren Preise verschaffen:

CT-Gerät kaufen: Modelle und Preise

HerstellerCT-GerätQuer-
schnitte
EigenschaftenFachbereichAnwendungPreis
© Medizinio GmbH 2018
CanonCELESTEION™ PUREVISION32k. A.k. APET, Ganzkörper-
tomographie
ab 250.000 €
CanonAQUILION PRIME
SP
80k. A.k. AGanzkörper-
tomographie
a. A.
CanonAQUILION
LIGHTNING SP
64, 160, 800,275 Sekunden
pro Rotation,
Hybridantrieb
k. A.a. A.
CanonAQUILION ONE™
GENESIS
k. APlatz- und stromsparend,
MBIR-Lösung
k. Ak. A.ab 550.000 €
CanonAQUILION ONE™ VISION EDITIONk. A.78 cm FOV,
SUREExposure 3D Adaptive, Hybridantrieb
k. A. Scanbereiche
ab 160 mm
(z. B. Gehirn
und Herz)
a. A.
GE HealthcareREVOLUTION
FRONTIER
12880 cm FOV,
low dose, Dosisreduktion
bis zu 82 %,
spektrale Bildgebung
Neurologie, Kardiologie,
Vaskulär,
Onkologie,
Trauma
Ganzkörper-
tomographie
a. A.
GE HealthcareDISCOVERY™
MI DR
k. A.80 cm FOV, ASiR*-
Dosisreduzierungstechnik,
Deviceless 4D-Atemgating
k. A. Abdomen, Thorax,
Kopf, Hals, Gliedmaßen,
Gefäße
a. A.
SinoVisionINSITUM CT 6464k. A.k. AGanzkörper-
tomographie
a. A.
SinoVisionINSITUM CT 64S64k. A.k. AGanzkörper-
tomographie
a. A.
SinoVisionINSITUM CT 1616k. A.k. AGanzkörper-
tomographie
a. A.
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

CT-Gerät kaufen: Betriebskosten

Zu den Kosten für CT-Zubehör und die Ausstattung der Räumlichkeiten kommen die laufenden Kosten für den Betrieb vom CT-Gerät hinzu, die sich monatlich zwischen ca. 5.000 bis 10.000 Euro netto eingrenzen lassen. Diese entstehen unter anderem durch Energieaufwand, Software-Updates, Elektronik, professionelle Reinigung sowie technische Störungen.

CT-Gerät: Kosten für den Betrieb

KostenpunktePreis
© Medizinio GmbH 2018
Monatliche BetriebskostenCa. 5.000 - 10.000 €
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.


CT-Gerät kaufen: Kosten vom Zubehör

Kosten, die beim Gebrauch vom CT-Gerät anfallen, sind Zubehör, Verbrauchsmaterial und Ähnliches: Konkret sind dies unter Anderem Ersatzteile und Beseitigung von Abfallprodukten, deren Preise sich zwischen ca. 75.000 und 150.000 Euro netto befinden. Auch zu beachten sind die räumlichen Gegebenheiten, wozu beispielsweise der Strahlenschutz und die Ausbildung von spezialisiertem Personal zählen. Dabei können Kosten zwischen ca. 100.000 und 250.000 Euro netto anfallen.

Zu beachten sind demnach insbesondere die Gesamt-Kosten, die ein CT-Gerät über den Zeitraum seiner Nutzung hinweg verursacht. Die Anschaffungskosten müssen bedacht werden, aber vor allem auch die fortlaufenden Kosten während des Gebrauchs, die - auf die Gesamtzeit betrachtet - deutlich höhere Kosten verursachen können. Gewöhnlich sind die Folge-Kosten dreimal höher als der Kauf-Preis. Generell gilt: Je teurer das CT-Gerät in der Anschaffung, desto höher gestalten sich die Kosten, die während der Nutzungszeit vom CT-Gerät entstehen.

CT-Gerät: Kosten für Zubehör

KostenpunktePreis
© Medizinio GmbH 2018
Zubehör für CT-Gerät
Ca. 75.000 - 150.000 €
Räumlichkeiten
Ca. 100.000 - 250.000 €
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

CT-Gerät gebraucht kaufen: Informationen und Preise

Da ein CT-Gerät in der Anschaffung sehr teuer sein kann, gibt es die Möglichkeit, einen gebrauchten Computertomographen zu kaufen. Beim Kauf von einem gebrauchten CT-Gerät ist es wichtig, sich über den Zustand zu informieren. Optimal ist es, wenn der CT von Spezialisten aufgearbeitet und generalüberholt ist. Viele Händler von gebrauchten CT-Geräten bieten außerdem die Möglichkeit, sich das CT-Gerät vor Ort anzusehen und zu testen. Diese Option sollte, wenn möglich, in Anspruch genommen werden, um spätere Überraschungen zu vermeiden.

CT-Gerät gebraucht kaufen: Preise

PreisklassePreis
© Medizinio GmbH 2018
PremiumCa. 100.000 - 300.000 €
StandardCa. 50.000 - 100.000 €
PreisgünstigCa. 20.000 - 50.000 €
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Siemens CT-Gerät gebraucht kaufen

Ein gebrauchtes CT-Gerät von Siemens ist eine kostensparende Alternative zu dem Kauf eines neuen CT-Geräts. Da Computertomographen des Herstellers Siemens auch im gebrauchten Zustand von vielen Ärzten billigeren, aber nicht bewährten Herstellern von CT-Geräten vorgezogen werden, haben wir im Folgenden eine Auflistung gebrauchter Siemens-CT-Geräte samt Preisen aufgeführt.

Siemens CT-Gerät gebraucht kaufen: Preise

CT-GerätEigenschaftenZeilenPreis
© Medizinio GmbH 2018
Emotion- Luftgekühlt
- Leichter in der Wartung
Ik. A.
II25.000 €
VI60.000 €
XVI90.000 €
Sensation- Wassergekühlt
- Externer Schrank
- Komplexer
- Wartungsintensiver
k. A.k. A.
Definitionk. A.k. A.
Mögliches Zubehör: Kontrastmittel Injector, Bildrechner mit Software
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

PET-CT kaufen: Informationen und Kosten

Die technologisch fortschrittlichen, jedoch noch nicht sehr weit verbreiteten PET-CT-Geräte kombinieren die Positronen-Emissions-Tomographie mit der Computertomographie, was die Analyse von Stoffwechselprozessen, die Identifikation und Lokalisierung von Fremdkörpern und somit die gesamte Untersuchung für Arzt und Patienten enorm vereinfacht. PET und CT ergänzen sich bei dem Verfahren perfekt und schaffen somit schnelle, herausragende Ergebnisse. Der Preis eines solchen High-Tech-Gerätes beläuft sich momentan um die 2.500.000 Euro netto.

PET-CT: Kosten

CT-GerätPreis
© Medizinio GmbH 2018
PET-CTCa. 2.500.000 €
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.



Für die hochmoderne PET-CT-Untersuchung kommen weitere Kosten hinzu: Beispielsweise wird für die anspruchsvolle Analyse von PET-CT-Aufnahmen spezialisiertes Personal benötigt. Das PET-CT-Gerät muss außerdem kostenaufwendig in Betrieb gehalten werden. Der speziell für dieses Verfahren entwickelten PET-Radiotracer - eine radioaktive, biochemische Substanz - lässt weitere Kosten entstehen. Bei der Anschaffung von einem PET-CT-Gerät sind also die Kosten für die Personalschulung, die Wartung sowie den PET-Radiotracer zu bedenken, die durch die Kosten für eine PET-CT-Untersuchung - ca. 1.400 bis 2.000 Euro netto - ausgeglichen werden können.

Die Anzahl der PET-CT-Untersuchungen steigt in deutschen Krankenhäusern stetig mit jedem Jahr. Wie es die Grafik veranschaulicht, wurden im Jahr 2016 über 15.000 PET-CT-Untersuchungen vom ganzen Körperstamm durchgeführt. Im Jahr 2009 waren es nur 8.156 PET-CT-Untersuchungen vom ganzen Körperstamm, also weniger als die Hälfte. Das PET-CT-Gerät ist also noch im Kommen und bietet Krankenhäusern, die bereits ein PET-CT besitzen, einen klaren Wettbewerbsvorteil.


Bewertung
Durchschnitt
1star1star1star1star1star
Anzahl Bewertungen
5 based on 39 votes
Name
CT-Gerät

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden. Wir nehmen die Sicherheit Ihrer Daten ernst. Medizinio Datenschutz Sie können das Speichern von Cookies unterbinden, hierfür müssen SIe Einstellungen in Ihrem jeweiligen Browser vornehmen.

Schließen