EKG-Gerät für das Ruhe-EKG kaufen: Hersteller, Preise und Produkte

Wie können Sie EKG-Geräte für das Ruhe-EKG optimal in Ihrer Praxis einsetzen, welche Geräte es gibt und was kosten diese?

Kostenlose Angebote für EKG-Geräte erhalten

EKG-Gerät für das Ruhe-EKG: Kauf-Hinweise im Überblick

EKG-Geräte werden in Arzt-Praxen und Krankenhäusern für Ruhe- und Belastungs-EKGs benötigt. Außerdem gehört das EKG in Kliniken als Teil des Patientenmonitorings auf vielen Stationen zum Arbeitsalltag. Bei der Anschaffung eines EKG-Gerätes – unabhängig vom Einsatzfeld – ist zu beachten, dass dieses erst mit der richtigen Software und einer effizienten Einbindung in das EPA-/KIS-System sein volles Potential entfaltet. Deshalb sollte nicht nur auf die Funktionen des Gerätes geachtet werden, sondern vor allem auch auf die Kompatibilität der Geräte-Software mit dem bereits vorhandenen Datenmangement-System.

EKG-Geräte sind je nach Einsatzgebiet und Ausstattung preislich sehr unterschiedlich. Da Arzt-Praxen und Krankenhäuser häufig recht beengt sind, spielt die platzsparende Anordnung der Geräte eine große Rolle und wirkt sich auch auf den Preis aus. Ebenfalls eine Auswirkung auf den Preis hat die Auswertungs-Software, die auf dem EKG-Gerät vorinstalliert ist. Hier gibt es Unterschiede in der Bedienungsfreundlichkeit, dem Umfang der Analyse, der Art der Vermessung (automatisch oder manuell) und den zugrundeliegenden Algorithmen.



EKG-Gerät für das Ruhe-EKG: Hersteller in der Übersicht

Auf dem Medizintechnik-Markt existiert eine Vielzahl namhafter Hersteller mit jahrzehntelanger Erfahrung in dem Bereich der Entwicklung von EKG-Geräten. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von Herstellern, die EKG-Geräte für Ruhe-EKGs nach europäischen Qualitätsstandards produzieren.

EKG-Gerät für das Ruhe-EKG: Hersteller (Auswahl)

Hersteller A - KHersteller K - S
© Medizinio GmbH 2018
AspelKenz
BiocareMedical Econet
CardiolineMindray
Custo MedNihon Kohden
Dr. Gerhard SchmidtNorav
EdanPhilips
GE HealthcareSchiller
KalamedSpacelabs Healthcare


EKG-Gerät für das Ruhe-EKG kaufen: Preise und Produkte im Vergleich

Die Kosten für einen EKG-Messplatz setzen sich aus den Preisen für das EKG-Gerät (PC oder Standalone) und dem Zubehör zusammen. Standalone-EKG-Systeme können prinzipiell auch für den mobilen Einsatz verwendet werden. Für das Ruhe-EKG werden üblicherweise mobile EKG-Geräte verwendet, die meistens in einer mobilen, tragbaren Variante mit einem geringen Gesamtgewicht verfügbar sind.

Bei mobilen EKG-Geräten, die für Ruhe-EKGs verwendet werden, kann zwischen zwei Varianten unterschieden werden: Zum einen gibt es tragbare Kompaktmodelle, die im Durchschnitt 30 x 20 x 8 cm groß sind und bis zu 5 kg wiegen können. Solche Geräte sind EKG-Rekorder, Thermodrucker und Mini-Computer in einem. Sie können Patienten-Daten speichern und verfügen über einen kleinen Bildschirm, auf dem die EKG-Kurve angezeigt wird. Teurere Geräte können häufig auch für Belastungs-EKGs verwendet werden und verfügen über mehr technische Funktionen und eine bessere Analysesoftware.

In der folgenden Tabelle haben wir EKG-Geräte mit 12-Kanal-Anzeige für Sie zusammengestellt.

EKG-Gerät: Preise und Produkte für das Ruhe-EKG

EKG-GerätHerstellerEigenschaftenPreise
© Medizinio GmbH 2018
MAC® 600GE-Großer, hochauflösender (800 x 480) Farb-TFTBildschirm
-2 Stunden Dauerbetrieb
& kurze Aufladezeit (max. 4,5 Stunden)
-Integriertes Marquette 12SL-Analyseprogramm
-Vielfältige Kommunikationsoptionen (WiFi, LAN, Modem, SD-Karte o. serielle Schnittstelle)
-Gewicht: 1,2 kg
ab 998 €
SE-1201Edan-7 Zoll TFT-Farb-Display
-Integriertes Interpretationsprogramm
-Integrierter Thermodrucker
-Interner Speicher: bis zu 200 EKGs
-Netz- und Akkubetrieb
-Gewicht: 4,2 kg
1.399 €
ECG-1150Nihon Kohden-Manuelle und automatische Aufzeichnung
-Hochauflösendes LCD-Display mit simultaner 12-Kanal-EKG-Darstellung, Herzfrequenz- und Artefaktenanzeige
-Hochauflösender Thermokammschreiber mit 63 mm Papierbreite
-3-Kanal EKG-Ausschrieb
1.450 €
KES-121TKalamed-Farb-Touchscreen
-Hochauflösender 7 Zoll Farb-LCD-Display
-USB- und LAN-Schnittstelle
-Speicher: bis zu 1000 EKGs
-Integriertes Interpretationsprogramm
-Integrierte Rhythmusanalyse
2.240 €
ECG-1250Nihon Kohden-Manuelle und automatische Aufzeichnung
-LCD-Farb-Display mit simultaner 12-Kanal-EKG-Darstellung, Herzfrequenz- und Artefaktenanzeige
-Thermokammschreiber mit 110 mm Papierbreite
-3-6-Kanal EKG-Ausschrieb in Echtzeit
2.290 €
MAC 800GE-Unkompliziertes Speichern, Senden und Analysieren von EKG-Daten
-Nahtlose Konnektivität zu MUSE und CardioSoft Diagnosesystem
-Mehrere Kommunikationsoptionen (LAN, Modem, SD-Karte o. serielle Schnittstelle)
-TFT-Farbdisplay mit hoher Auflösung (800 x 480 Pixel, 17,8 cm)
-2 Stunden Dauerbetrieb
-Integriertes Marquette 12SL-Analyseprogramm
-Gewicht: 3 kg
ab 2.390 €
Cardiovit FT-1Schiller-Touchscreen-EKG-Gerät
-8 Zoll Multi-Touchscreen
-Bidirektionale WiFi-Kommunikation
-LAN-, WLAN- und USB-Schnittstelle
-Akkubetrieb
-Speicher: bis zu 300 EKGs
-Gewicht: 1 kg
ab 2.449 €
BeneHeart R12Mindray-8 Zoll Farb-TFT Display
-Thermodrucker
-800 EKGs interner Speicher
-Integriertes Interpretationsprogramm
-Touchscreen optional
-3,5 Stunden Dauerbetrieb
ab 2.980 €
MAC™ 2000GE-Leicht ablesbares 7-Zoll-Farbdisplay (Diagonale 17,8 cm)
-Thermoausdrucke in Vollformat (A4- und US-Letter)
-Vollständige Tastatur und benutzerfreundliche Oberfläche
-Papierloser Workflow für Krankenhäuser und Arztpraxen
-Kompatibilität mit LAN, WiFi, seriellem Anschluss, Modem oder SD-Karte
-Integriertes Marquette 12SL-Analyseprogramm
3.490 €
ECG-2350 cardiofax MNihon Kohden-Manuelle und automatische Aufzeichnung
-Farb-TFT Display
-3-, 4-, 6-, und 12-Kanal EKG-Ausschrieb in Echtzeit
-Netz- und Batteriebetrieb
-3 min. 12-Kanal Rhythmus-Aufzeichnung
-210 mm Schreibbreite DIN A 4 Z-gefaltet
-400 EKG interner Speicher
-Integriertes Interpretationsprogramm
3.500 €


Standalone EKG-Gerät für das Ruhe-EKG


Für ein Ruhe-EKG kann man zwischen zwei verschiedenen Gerätetypen auswählen: Dem PC-EKG-System und dem Standalone-System, bei dem der komplette EKG-Arbeitsplatz in einem Gerät vereint ist. Der Arzt kann die Patientendaten direkt in das EKG-Gerät eingegeben, das mit einem integrierten Thermodrucker ausgestattet ist. Auf dem Monitor wird das Elektrokardiogramm in Echtzeit dargestellt. Die Standalone-EKG-Geräte verfügen außerdem über eine integrierte Software zur Analyse, Vermessung und Speicherung der EKGs.

Das kompakte EKG-Gerät kann auf einem Gerätewagen platziert werden, der auf Rollen in der Praxis oder im Krankenhaus mobil einsetzbar ist. Je nach Ausführung und Preis kann ein solcher EKG-Messplatz auch über ein Sauganlagen-System verfügen.



PC-EKG für das Ruhe-EKG: Funktionsweise und Preise

Bei einem PC-EKG-System wird das EKG-Gerät an einen Computer, Laptop oder Tablet gekoppelt. Der Computer ist dabei mit einer Software zur Verwaltung, Analyse und Diagnostik vom EKG ausgestattet, wie etwa CardioSoft des Herstellers GE Healthcare. Das eigentliche EKG-Gerät, mit dem der Patient verbunden ist, ist in diesem Fall über USB oder Bluetooth mit dem Computer verbunden.

Die Kosten für ein PC-EKG-System liegen zwischen 1.000 und 4.000 Euro, wobei das Notebook oftmals nicht mit im Preis enthalten ist. Bei dem PC-EKG-System ist die entsprechende Software meist vorinstalliert, sodass keine zusätzlichen Kosten anfallen. Vorteil eines solchen PC-basierten Systems ist, dass es sowohl für Belastungs-EKGs als auch für Ruhe-EKGs einsetzbar ist. Außerdem bietet der Hersteller oft die Möglichkeit, das PC-EKG-System modular aufzurüsten: So können auch Langzeit-EKG-Messungen, Notfall-EKGs sowie Spirometrie und Langzeitblutdruckmessungen durchgeführt werden. Informieren Sie sich am besten vorab, ob eine solche Aufrüstung für Ihre Praxis in Frage kommt. Hier finden Sie eine Übersicht der PC-EKG-Systeme unserer Partner.



EKG-Gerät für das Ruhe-EKG kaufen: Software im Überblick

Mit einem multifunktionalen Software-System lassen sich sowohl das Ruhe- als auch das Belastungs-EKG durchführen. Auch ambulante Blutdruck-Messungen und Spirometrie-Messungen können mit einer leistungsstarken EKG-Software erfolgen. Hersteller wie GE Healthcare bieten umfangreiche Software-Lösungen für den Praxis-Alltag an: Das CardioSoft Diagnosesystems von GE erlaubt es beispielsweise, auf dem bestehenden Praxis-PC oder -Laptop mit einem Windows-Betriebssystem die EKG-Untersuchung zu dokumentieren, zu analysieren und zu versenden. Dabei sollte stets die Sicherheit der Patientendaten im Vordergrund stehen, die mit einem mehrstufigen Sicherheitssystem geschützt werden müssen. Eine Datenbank-Synchronisierung bietet den Vorteil, die Daten auf weitere Praxis-Geräte zu übertragen.

Was sollte bei einem Ruhe-EKG-System beachtet werden? Eine digitale und hochqualitative Signalverarbeitung ist für eine zuverlässige EKG-Darstellung unverzichtbar. Weiterhin ist eine automatische Arrhythmieerkennung oftmals in der EKG-Software inbegriffen. Auch das Versenden der Daten sollte flexibel erfolgen: Die EKG-Software sollte mehrere Formate wie PDF, Excel oder Microsoft Word dem Arzt zur Auswahl stellen. Das Ruhe-EKG-System sollte außerdem nahtlos mit anderen kardiologischen Software-Systemen verbunden werden.


Ruhe-EKG-Untersuchung: Gründe, Ablauf und Auswertung

Das Ruhe-EKG gilt in der Medizin als kardiologische Routine-Untersuchung. Es wird üblicherweise im Liegen erfasst, wobei die Elektroden an Armen, Beinen und dem Brustkorb des Patienten befestigt werden. Dabei wird Gel auf die Elektroden aufgetragen, um einen besseren Kontakt herzustellen. Saug-Elektroden stellen durch einen leichten Unterdruck einen optimalen Hautkontakt her. Die Elektroden sind über Kabel mit dem EKG-Gerät verbunden, das die elektrischen Herzimpulse aufzeichnet. Die Aufzeichnung von dem EKG dauert etwa 1 Minute.

Wann ist das Ruhe-EKG notwendig? Grund für die Durchführung von einem Ruhe-EKG ist die Messung der Herzfrequenz, des Herzrhythmus sowie der Herzvorhof- und Herzkammer-Aktivität, um Herzrhythmusstörungen, Herzmuskel-Entzündungen, Vorhofflimmern oder das Risiko von einem Herzinfarkt zu diagnostizieren.

Bei dem Ruhe-EKG existieren keine Risiken und Nebenwirkungen, die EKG-Untersuchung ist nicht invasiv und daher schmerzfrei. Das einzige Risiko, das ein Ruhe-EKG mit sich bringt, ist, dass die Auswertung nicht korrekt durchgeführt wurde und die Diagnose dadurch verfälscht wurde. Qualitätskontrollen und eine Diagnose-Software, die eine präzise Darstellung und Auswertung der Ableitung gewährleistet, senkt das Risiko einer Falschauswertung enorm.


Bewertung
Durchschnitt
1star1star1star1star1star
Anzahl Bewertungen
5 based on 25 votes
Name
EKG-Gerät

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden. Wir nehmen die Sicherheit Ihrer Daten ernst. Medizinio Datenschutz Sie können das Speichern von Cookies unterbinden, hierfür müssen SIe Einstellungen in Ihrem jeweiligen Browser vornehmen.

Schließen