Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu

Kosmetische Ultraschall-Geräte

kostenlose Angebote | geprüfte Partner | 100% unverbindlich

Inhaltsverzeichnis

Über kosmetischen Ultraschall

Bild: Eine Frau lässt sich mit einem Ultraschall-Gerät die Cellulite entfernen
Behandlung von Cellulite | © verticalstock / shutterstock.com

Die Verwendung von Ultraschall-Geräten zu diagnostischen oder therapeutischen Zwecken ist seit Jahrzehnten elementarer Bestandteil der Medizin. Einst für die Echolotung von Unterseeboten entwickelt, können heute mittels Ultraschall-Untersuchung detaillierte Aussagen über Größe und Zustand von Organen getroffen werden.

Therapeutisch werden Ultraschall-Geräte u. a. in der Behandlung neurologischer oder rheumatischer Erkrankungen eingesetzt. Außerhalb des medizinischen Bereichs kann die Ultraschall-Anwendung kosmetisch genutzt werden - entweder in Kosmetik-Studios oder privat, wobei sich die jeweiligen Geräte in Anwendung und Funktion unterscheiden.

Grundsätzlich soll durch eine kosmetische Ultraschall-Behandlung bestimmter Körperregionen die Neubildung von Kollagen angeregt und das Hautbild (oftmals Gesicht oder De­kolle­té) positiv beeinflusst werden. Zu den positiven Effekten des Ultraschalls zählen vor allem die Reduktion der Faltenbildung, Hautstraffung sowie die Behandlung von Akne und Hautunreinheiten.

Bild: Tipps für den Medizingeräten-Kauf

Der Ultraschall dringt schadlos in die Haut ein und wird an bestimmten Grenzflächen vom Gewebe absorbiert oder reflektiert. Diese Reflexion nutzen diagnostische Ultraschall-Geräte für die Bildgebung. Durch die Absorption wird die mechanische Energie des Schalls in Wärme umgewandelt, die wiederum zu Behandlungszwecken genutzt werden kann. Für den kosmetischen Bereich ist vor allem die durch Wärme angeregte Neubildung von Kollagen relevant.

Geräte und übliche Preise

Bild: Eine Frau wird mit einer Radiofrequenztherapie in einer Praxis behandelt
Behandlung mit Ultraschall-Radiofrequenztherapie | © Salov Evgeniy / shutterstock.com

Ultraschall dringt in die Haut ein, ohne dass diese davon Schaden nimmt. Er wird an bestimmten Grenzflächen des Gewebes absorbiert beziehungsweise reflektiert, sodass das Ultraschall-Gerät anhand dessen ein Bild produzieren kann.

Darüber hinaus kommt es durch die Anwendung von Ultraschall zu sogenannten Kavitations-Effekten. Dabei entstehen durch den Schall kleine Gasbläschen, die leichte Stressreaktionen im Gewebe auslösen und so zu einer Art entspannenden Mikromassage durchführen. Ebenso erzeugt dieser Effekt eine kurzweilige Öffnung der Zellmembranen, wodurch Stoffwechselaktivitäten und Kalziumströme innerhalb der Zellen erhöht werden.

Dementsprechend kommt der kosmetische Ultraschall in erster Linie in der Behandlung von Hautunreinheiten und Pigmentstörungen zum Einsatz. Dabei unterscheidet man zwischen Geräten für die Selbstanwendung, für das Kosmetik-Studio und für die ästhetischen Medizin und Dermatologie. Die Spanne der möglichen Kosten beläuft sich auf etwa 100 bis 2.500 Euro netto. Im Folgenden haben wir die Anwendungsbereiche kosmetischer Ultraschall-Geräte für Sie zusammengefasst.

Anwendungsbereich Besonderheit Kosten*
Zuhause Selbstanwendung 100 - 300 €
Eine Einheit aus Schallkopf und Gerät
Kosmetikstudio Kaum Unterschiede zur privaten Anwendung 150 - 1.000 €
Geräte besitzen teilweise zusätzliche Funktionen und mehrere Schallköpfe
Ästhetische Medizin und Dermatologie Straffung der Hautoberfläche 500 - 2.500 €
Behandlung nicht komplett schmerzfrei

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Kosmetisches Ultraschall-Gerät für Zuhause

Ultraschall-Geräte, die für die Selbstanwendung Zuhause gedacht sind, bestehen meist aus einer Einheit aus Schallkopf und Gerät und sind bequem in einer Hand zu halten. Für einen Preis von circa 100 bis 300 Euro netto lassen sich qualitativ hochwertige Produkte für die Heimanwendung finden. Diese erzielen als einfach zu bedienbare Komplettsysteme gute Ergebnisse.

Ein wichtiges Element des Verfahrens stellt das Ultraschall-Gel dar. Generell brauchen Ultraschall-Anwendungen ein leitendes Medium zwischen Schallkopf und Körper, damit der Schall nicht zu stark an der dazwischenliegenden Luft reflektiert wird. Im Gel enthaltene Wirkstoffe können durch den Ultraschall besser in die Haut transportiert werden und erweitern damit den rein physikalischen Nutzen der Beschallung zusätzlich.

Darüber hinaus gibt es spezielle kosmetische Ultraschall-Geräte, die ausschließlich für die Reinigung der Haut gedacht sind. Zu diesem Zweck wird meist eine stumpfe Edelstahlklinge in hochfrequente Schwingung versetzt und über die Gesichtshaut geführt. Durch diese Anwendung sollen verstopfte Poren gereinigt und das Hautbild verbessert werden.

Ultraschallgeräte Kosten* Spezifikation
Forever25 Supersonic ca. 60 € Für Körper und Gesicht; Tiefenmassage
Forever25 ca. 100 € 1- 3 MHz; regt Durchblutung und Stoffwechsel an
BBS CARE PRO ca. 130 € Für Körper und Gesicht; 1 MHz, 0,4 bis 2 Watt; Hyaluronsäure-Gel enthalten
UltraMed 10S ca. 250 € Für Körper und Gesicht; 1 + 3 MHz; verschiedene Intensitätsstufen; 24 Monate Garantie
ANSELF Ultraschall ca. 30 € Große Vibrations-Schaufel
BINKBANGBANGDA Ultraschall ca. 45 € Verschiedene Reinigungs-Modi, 250.000 Schwingungen pro Sek.
BBS Sonic Peel ca. 120 € Peeling- und Reinigungs-Modus

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Kosmetisches Ultraschall-Gerät für Kosmetik-Studios

Die Anwendung von Ultraschall-Geräten in Kosmetik-Studios unterscheidet sich nur geringfügig von der privaten Anwendung. Die hautoptimierenden Effekte sowie die Massagewirkung sind dabei identisch. Typischerweise verfügen kosmetische Ultraschall-Geräte für den professionellen und gewerblichen Gebrauch über mehr Funktionen und zusätzliche Schallköpfe.

Ab einem Preis über 100 Euro netto lassen sich bereits gute Ultraschall-Systeme finden, die auch einer häufigen Nutzung im Kosmetik-Studio standhalten. Generell sind auch teurere und besser ausgestattete Varianten verfügbar, die an der Grenze zwischen kosmetischer und medizinischer Nutzung stehen. Teilweise bieten diese Geräte zusätzliche Funktionen, die den Stoffwechsel anregen und die Fettverbrennung fördern.

Ultraschallgeräte Kosten* Spezifikation
TODOM 628T ca. 200 € Verschiedene Schallköpfe und Therapie-Modi
Tec2Beauty Düsseldorf KAV2000 ca. 430 € 40 kHz Ultraschall für Bodyshaping inkl. Kavitations-Gel
Tec2Beauty Düsseldorf RF3500A ca. 700 € Kombination: Kavitations / Ultraschall und Radiofrequenz
Tec2Beauty Düsseldorf RF4000 ca. 850 € Kombigerät; Leistung bis zu 5 MHz; mehrere Schallköpfe; Touchscreen

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Ästhetische Medizin und Dermatologie

Auch in der Dermatologie und ästhetischen Medizin werden Ultraschall-Therapie-Geräte zu kosmetischen Zwecken eingesetzt. Die Beschallung von Gesichtshaut und beispielsweise des Dekolletés mit mikrofokussiertem Ultraschall ist seit 2009 eine zugelassene Behandlungsmethode und kann in Arztpraxen und Kliniken vorgenommen werden. Die Wärmeentwicklung unterhalb der oberen Hautschichten strafft dabei die Hautoberfläche, ohne dass die Epidermis stark verletzt wird.

Dennoch ist diese Behandlungsform nicht ganz schmerzfrei und es kann zur Bildung von Ödemen, Schwellungen und anfänglichen Entzündungen kommen. Die Mikroverletzungen, die durch den Ultraschall unterhalb der Haut zugefügt werden, führen über einen Zeitraum von bis zu zwölf Monaten nach der Behandlung zu einer Neubildung des körpereigenen Kollagens. Eine Ultraschall-Therapie-Sitzung kann den Patienten dabei zwischen 100 und 2.500 Euro netto kosten – je nach Hautregion und Dauer der Prozedur.

Gebrauchte Geräte für kosmetischen Ultraschall

Bild: Eine Ultraschall-Behandlung in der Kosmetologie
Ultraschall-Behandlung am Bauch | © White78 / shutterstock.com

Auch wenn die Preise der Ultraschall-Geräte aus der Kosmetologie überschaubar bleiben, lohnt ein Blick auf den Gebraucht-Markt. Stellenweise können die Geräte bis zu 30 Prozent billiger sein als ein neues Modell und Sie so eine Menge Geld sparen. Dabei orientieren sich die Gebraucht-Preise in erster Linie am Hersteller, am Modell und der Ausstattung.

Fast jeder zweite Arzt, der auf der Suche nach einem neuen Ultraschall-Gerät ist, greift auf ein gebrauchtes Gerät zurück. Im Regelfall werden Geräte aus zweiter Hand vor dem Weiterverkauf aufgebessert und inspiziert - böse Überraschungen in Hinblick auf die Funktionstüchtigkeit des Geräts sind also grundsätzlich nicht zu erwarten.

Gerne helfen wir von Medizinio Ihnen bei der Suche nach einem Ultraschall-Gerät für die kosmetische Anwendung. Wir bieten zusätzlich auf Anfrage einige Angebote für einwandfreie Modelle aus zweiter Hand an. Profitieren Sie von unserem Netzwerk und finden Sie zertifizierte Partner, falls Sie ein Ultraschall-Gerät verkaufen möchten. Weitere Informationen rund um gebrauchte Ultraschall-Geräte finden Sie hier.