Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu

Inhaltsverzeichnis

Warum tragbare Röntgen-Geräte?

Bild: Tragbares Koffer-Röntgengerät
Packen Sie ihren Koffer und machen Sie Röntgenaufnahmen überall | © Oehm und Rehbein

Dringlichkeit und Praktikabilität sind zwei der wichtigsten Faktoren, warum ein tragbares Röntgen-Gerät die richtige Wahl für Sie ist. In Notsituationen, in denen ein Patiententransfer nicht möglich ist, retten diese Geräte Leben.

Als täglicher Vorteil ermöglichen sie schnelle und massenhafte Röntgenaufnahmen an mehreren Orten innerhalb eines Tages. Außerdem sind diese Geräte im Vergleich zu großen stationären Äquivalenten relativ preiswert.

Veterinäre

Wenn wir bedenken, wie viele Nutztiere untersucht werden müssen, ist es für Veterinäre durchaus sinnvoll, tragbare Röntgen-Geräte zu verwenden. Diese Geräte sind klein, schnell und flexibel, um alle Arten von Tieren zu untersuchen. Die größten Nutznießer sind unter anderem Pferde und Kühe. Je nach Spezifikation wiegen die meisten Modelle 7 bis 20 Kilo.

Notfallmedizin

Für eine Katastrophe sollten Sie bereit sein. Falls Sie den Zugang zu elektrischem Strom oder die Möglichkeit, mit dem Auto irgendwo hinzufahren, verlieren, benötigen Sie ein tragbares Röntgen-Gerät. Denn verletzte Menschen müssen so schnell wie möglich untersucht werden, um die richtige Behandlung zu gewährleisten. Aus diesem Grund sind batteriebetriebene tragbare Röntgen-Geräte z. B. nach einem Erdbeben unerlässlich.

Vorteile und Nachteile im Überblick

Bild: Röntgenbild-Fuß
Tragbare Röntgengeräte ermöglichen eine schnelle Diagnose | © paintings / shutterstock.com

Dank der Mobilität ist ein tragbares Röntgen-Gerät die perfekte Lösung für die Kranken, die ihr Haus nicht verlassen können. In diesen Fällen ist es ein Muss, die notwendige medizinische Versorgung am Wohnort des Patienten sicherzustellen. Aus diesem Grund eignen sich die Geräte auch gut für die Untersuchung in Pflegeheimen.

Ein weiterer Vorteil ist die Prozessgeschwindigkeit. Die Röntgenaufnahme mit einem tragbaren Gerät dauert weniger als 20 Minuten. So können Sie mehrere Patienten an verschiedenen Orten innerhalb eines Tages besuchen und behandeln.

Da tragbare Röntgen-Geräte klein gebaut werden müssen, sind sie weniger leistungsstark als die stationären. Infolgedessen kann je nach Komplexität der Diagnose und den technischen Spezifikationen des Röntgen-Gerätes ein Röntgenbild von einem tragbaren Gerät nicht ausreichend sein. Ist dies der Fall, muss der Patient eine radiologische Abteilung eines Krankenhauses aufsuchen, um sich zielgerichtet behandeln lassen zu können.

Strahlenschutz

Die Radioaktivität ist bei der Verwendung von Röntgen-Geräten ein berechtigtes Anliegen. Studien haben jedoch gezeigt, dass tragbare Röntgen-Geräte im Vergleich zu älteren stationären Modellen eine geringere Strahlenbelastung verursachen. Diese minimale Belastung liegt vollständig innerhalb der gesetzlichen Grenzen.

Übliche Kosten für tragbare Röntgen-Geräte

Wenn wir über Preise sprechen, spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Je nach Spezifikation, Baujahr und Hersteller kann ein tragbares Röntgen-Gerät zwischen 5.000 und 40.000 Euro kosten. Verständlicherweise kostet ein digitales Gerät mehr als ein analoges.

In der folgenden Tabelle sehen Sie die Preisdifferenz zwischen den verschiedenen Herstellern. Diese Zahlen sind nicht definitiv, sondern nur eine Veranschaulichung. Da die meisten Hersteller über Basis- bis High-End-Modelle verfügen, kann der Preis stark variieren.

Hersteller  Anwendung Neu*
Konica Minolta  Veterinär 30.000 €
Ecoray Veterinär (highend) 35.000 €
Ecoray Veterinär (basis) 9.000 €
Poskom Veterinär 10.000 €
MinXray Humanmedizin 25.000 €

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Tragbare Röntgen-Geräte gebraucht kaufen

Auf Medizinio finden Sie gebrauchte tragbare Röntgen-Geräte. Grundsätzlich sind gebrauchte Röntgen-Geräte, wie andere Medizin-Geräte auch, mit einer Garantie ausgestattet, die die Funktionstüchtigkeit derselben gewährleistet. Somit müssen Sie beim Gebraucht-Kauf keineswegs auf die Qualität neuer Geräte verzichten.

Ist ein gebrauchtes Röntgen-Gerät mit einer CE-Kennzeichnung versehen, können Sie davon ausgehen, dass sich das Gerät in einwandfreiem Zustand befindet. Darüber hinaus prüfen unsere Partner für Sie jedes Gerät vor dem Verkauf.