Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu

Medizingeräte gesucht?

kostenlose Angebote | geprüfte Partner | 100% unverbindlich

Inhaltsverzeichnis

Übersicht - das Unternehmen Kalamed

Der Hersteller und Entwickler Kalamed ist ein deutsches Unternehmen mit Firmensitz im schwäbischen Pliezhausen, in der Nähe von Stuttgart. Das Unternehmen gehört zu der Schweizer Polymed Group und verknüpft laut eigenen Angaben das schwäbische Know-How mit der Schweizer Präzision.

Seit 2014 ist der Hersteller Kalamed von der DEKRA nach ISO13485 zertifiziert, wodurch die Produktpolitik transparent gemacht und die Produktqualität garantiert wird. Kalamed bietet sowohl Dienstleistungen vor dem Kauf (professionelle Beratung), nach dem Kauf (weitreichendes Vertriebs- und Servicenetz) und im Reparaturfall an.

Im Anwendungsbereich hat sich der Hersteller Kalamed auf EKG-Geräte​, Spirometer und Geräte der bildgebenden Diagnostik spezialisiert. Vereinzelt lassen sich im Sortiment auch Laser-Geräte für die ästhetische Medizin finden. Dabei zeichnet sich der Hersteller vor allem mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Bild: Tipps für den Medizingeräten-Kauf

Kalamed versteht sich als verlässlicher Lieferant für hochwertige medintechnische Produkte. Der Hersteller besitzt ein weltweites Partner-Netzwerk und versucht Geräte der höchsten Qualitätsstufe zu erschwinglichen Preisen zu produzieren und auf dem Medizintechnik-Markt anzubieten.

Produkte von Kalamed

Die Produktpalette des Herstellers Kalamed besteht sowohl aus transportablen als auch aus Ultraschall-Systemen im Rollwagen-Design. Dessen neuestes Modell etwa, das tragbare KUP-101+, wird als technisch fortschrittliches Gerät mit optimaler Bildqualität annonciert. Auch ein volldigitales Farb-Ultraschall-Gerät (KUT-301) ist zu erschwinglichen Preisen erhätlich. Weitere Informationen zum Ultraschall-Gerät von Kalamed finden Sie hier.

Neben Ultraschall-Geräten bietet Kalamed auch verschiedenen EKG-Geräte an. Das KES-301 wird als preisgünstiges Einsteigermodell beworben. KES-601T verfügt bereits über ein Farb-Touchscreen und druckt sechs anstelle von drei Ableitungskurven aus. Das Modell KES-121L ist ein High-End 12-Kanal EKG-Gerät, das auch für Belastungs-EKGs verwendet werden kann.

Das EKG-Gerät KES-121T ist die handlichere Variante des KES-121L mit kleinerem Farb-Touchscreen und ohne Tastatur. Es kann nicht für das Belastungs-EKG verwendet werden. Als moderne Variante kann das PC-EKG KEC-1000 für Endgeräte mit Windows oder Android Betriebssystemen verwendet werden. Dieses ist deshalb auch mobil auf Hausbesuchen mit einem Tablet oder Smartphone einsetzbar. Eine detaillierte Übersicht über die EKG-Geräte von Kalamed finden Sie hier.