Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu

HNO-Behandlungseinheiten

kostenlose Angebote | geprüfte Partner | 100% unverbindlich

Inhaltsverzeichnis

Über die HNO-Behandlungseinheit

Bild: Ein Kind beim HNO-Arzt
Ist der Stuhl auch für Kinder geeignet? | © Dmitry Kalinovsky / shutterstock.com

Die Behandlungseinheit ist das zentrale Element der Arztpraxis. Ihre Größe richtet sich dabei nach dem Platz, den der Behandlungsraum bietet. Die Ausstattung einer HNO-Arbeitsstation wiederum ist oft von dem vorhandenen Budget abhängig. HNO-Behandlungseinheiten lassen sich bei vielen Herstellern individuell zusammenstellen, auch mit einem kleineren Budget.

Zu der Ausstattung der Arbeitsstation gehören Instrumente speziell für den Hals-, Nasen- und Ohrenarzt wie ein Mikroskop, eine Stirnlampe mit Kaltlicht, ein bis mehrere starre Endoskope, der Patientenstuhl und der Instrumentenschrank. Der Aufbewahrungsschrank für HNO-Instrumente entspricht den Hygienemaßnahmen und ist daher in jeder HNO-Praxis vorhanden. Moderne HNO-Arbeitsstationen können heutzutage mit Kamera, Bildschirm und Touch-Screen ausgestattet werden.

Es können aber auch klassischere HNO-Einheiten mit einer eingebauten Lichtquelle und manueller Bedienung erworben werden. Aber Achtung: Oftmals gehen Ärzte davon aus, dass ein HNO-Behandlungsstuhl automatisch in den Preis der HNO-Behandlungseinheit inkludiert ist. Das ist aber nicht bei allen Herstellern und HNO-Einheiten der Fall und sollte vor der Bestellung unbedingt abgesprochen werden.

HNO-Behandlungsstuhl kaufen: Tipps für die Anschaffung

Bild: Tipps für den Medizingeräten-Kauf

Der HNO-Behandlungsstuhl sollte mit einer ergonomischen Form und gepolsterten Sitzen ausgestattet sein. Im Optimalfall sollten sich die Polster des HNO-Behandlungsstuhls abnehmen und verschieben lassen, sodass diese unkompliziert gereinigt und desinfiziert werden können. Seitliche und bewegliche Armlehnen erleichtern die Ohr-Behandlungen, die Beinlehnen sollten ebenfalls beweglich und gegebenenfalls an die Armlehnen gekoppelt sein.

Übliche Kosten für HNO-Behandlungseinheiten

Bild: Eine junge Frau während einer HNO-Untersuchung
Eine HNO-Untersuchung | © Dmitry Kalinovsky / shutterstock.com

HNO-Behandlungseinheiten werden von verschiedenen Herstellern und Händlern mit unterschiedlichen Preis-Leistungs-Verhältnissen angeboten. Einige HNO-Einheiten sind smart, kompakt und ideal für kleine Räumlichkeiten geeignet. Andere HNO-Behandlungseinheiten sind etwas größer, aber trotzdem flexibel und leicht zu handhaben.

Bei einigen HNO-Behandlungseinheiten ist der Behandlungsstuhl im Preis der Behandlungseinheit inkludiert, bei anderen wiederum gehört der Patientenstuhl zur zusätzlichen Ausstattung und muss extra bestellt werden. Außerdem vertreiben einige Hersteller HNO-Behandlungseinheiten für den OP-Saal oder Hausbesuche. Solche HNO-Einheiten sind üblicherweise mobil und in einem PKW transportierbar.

Je nach Hersteller und Modell können Sie Farbe, Funktion, Ausstattung und Größe wählen und individuell zusammenstellen. Otopront und Atmos gelten als die führenden Hersteller auf dem Markt für HNO-Behandlungseinheiten. Rechnen Sie mit Kosten ab 20.000 Euro netto. In der unten stehenden Tabelle finden Sie die HNO-Behandlungseinheiten der unterschiedlichen Hersteller und deren Kosten. Diese HNO-Einheiten sind nicht mobil und damit nicht für Hausbesuche oder den Transport geeignet.

Hersteller Modelle Eigenschaften Kosten (neu, mit Einbau)*
Atmos S61 Servant Erweiterung unkompliziert möglich
Mit Endoskopie- /LED-Lichtmodul
Automatische Absaugeeinrichtung
ca. 25.000 €
Atmos C 11 Systema  Mobil (vier Räder)
Integrierte Lichtschranke
Individuelle Zusammenstellung möglich
ca. 11.000 €
Otopront BASIC PLUS Verschiedene Pumpentypen wählbar
Automatische Saugglasentleerung
Mit Absauganlage
ca. 9.000 €
Otopront Smart/OP Mobil Mit Belüftung
Mobil und kann leicht verschoben werden
ca. 18.000 €
Heinemann Modula Europe Praktische und platzsparende
Größe Genügend Ablagemöglichkeiten
ca. 19.000 €
dantschke Futura Mit HNO-Behandlungsstuhl
Monitor & Lichtquelle
Großes & modernes Design
k. A.
dantschke Intra Kompaktes Design
Mit HNO-Behandlungsstuhl
Integrierter Lichtquelle
k. A.
ms westfalia Ergos 50 Automatischer AN / AUS Modus
System mit Warmwasserbereitung & Bewässerung
ca. 17.000 €
Spiggle & Theis Futurent III Wartungsfreundliches System
Touch-Screen-Control
Frei konfigurierbar
ca. 35.000 €

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

HNO-Behandlungsstuhl

Der HNO-Behandlungsstuhl sollte kompatibel mit der Behandlungseinheit der Praxis sein. Bei einem kleinen Behandlungsraum und einer kleinen HNO-Einheit sollte auch der HNO-Behandlungsstuhl angepasst werden und nicht zu groß sein. Bei einigen HNO-Arbeitsstationen ist der Behandlungsstuhl bereits bei der Basis-Ausstattung dabei, bei anderen befindet sich der Stuhl jedoch nicht in der Basis-Ausstattung des HNO-Arbeitsplatzes.

Die HNO-Behandlungsstühle unterscheiden sich nicht nur in ihren Funktionen, sondern auch in ihrem Preis. Je nach Modell und Funktion können Sie mit einem Preis von circa 6.000 bis 13.000 Euro netto für einen HNO-Behandlungsstuhl rechnen. Vergleichen Sie aber nicht nur die Preise, sondern auch die verschiedenen Hersteller, Modelle und Funktionen der HNO-Behandlungsstühle, damit Sie den für Ihren Arbeitsalltag passenden Stuhl finden.

Hersteller HNO-Behandlungsstuhl Höhenverstellbar Mobil Kosten (neu, mit Einbau)*
Atmos Atmos Chair E1 Elektrisch Ja ca. 10.000 €
Atmos Atmos Chair E2 Elektrisch Ja ca. 10.000 €
Atmos Atmos Chair M2 x Nein ca. 13.000 €
Greiner medseat Elektrisch Ja k.A.
Greiner medseat Hydraulisch Nein k.A.
Heinemann Modula 4.SA Elektrisch Nein ca. 6.000 €
Heinemann MODULA 3.SA Elektrisch Nein ca. 8.000 €
Otopront SIT 4 Elektrisch Ja ca. 12.000 €

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Mobile HNO-Behandlungseinheit

In dieser Tabelle finden Sie ebenfalls unterschiedliche Hersteller, Modelle, Preise und Kosten von HNO-Behandlungseinheiten. Jedoch handelt es sich bei diesen HNO-Einheiten um Modelle, die für den mobilen Gebrauch geeignet sind und transportiert werden können.

Diese HNO-Behandlungseinheiten sind besonders klein und kompakt, lassen sich leicht zusammenbauen und haben Rollen, damit sie problemlos zwischen den Behandlungsräumen oder Krankenhausstationen wechseln können. Auch für Hausbesuche oder bettlägerige Patienten kann so die HNO-Untersuchung erleichtert werden.

Hersteller Modell Eigenschaften Kosten (neu, mit Einbau)*
Otopront Otopront Smart/OP Mobil Mit Belüftung, mobil ca. 18.000 €
Atmos Atmos C 11 Systema  Mobil, vier Räder, integrierte Lichtschranke, individuelle Zusammenstellung ca. 11.000 €

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Zubehör für die HNO-Behandlungseinheit

Die Ausstattung einer HNO-Arbeitsstation ist oft von dem vorhandenen Budget abhängig. Manchen Ärzten reicht die Grundausstattung einer HNO-Einheit nicht aus. Die Hersteller bieten daher eine individuelle Zusammenstellung der HNO-Einheiten an, wie zum Beispiel ein Ohrspülsystem, eine Absaugeeinrichtung und/oder einen Spiegelschnellerwärmer. Diese HNO-Instrumente können den Praxisalltag und die Behandlungen der Patienten erleichtern.

Weitere Schubladen, eine Drucklufteinheit für Medikamentensprayer und Ablagen für Diagnosegeräte können eventuell zu einem späteren Zeitpunkt gekauft werden. Eine drehbare Sitzfläche ist nicht unbedingt erforderlich. Einige Hersteller bieten dies jedoch bei ihren Behandlungsstühlen an. Vergleichen Sie am besten bereits vor dem Kauf die verschiedenen HNO-Behandlungseinheiten und informieren Sie sich unabhängig über die verschiedenen Anbieter.

Grundausstattung der HNO-Arbeitsstation Zusätzliche Features
HNO-Mikroskop Ohrspülsystem
Stirnlampe mit Kaltlicht Absaugeeinrichtung
Starres Endoskop Spielgelschnellerwärmer
Patientenstuhl Weitere Schubladen
Instrumentenaufbewahrung Drucklufteinheit für Medikamentensprayer
Je nach Anwendungsgebiet ggf. Rollen Ablage für Diagnosegeräte

Sparen Sie mit gebrauchten HNO-Einheiten

Bild: Eine Frau sitzt auf einem Behandlungsstuhl (HNO-Arzt)
Achten Sie auf eine passende Sitzhöhe | © YAKOCHUK VIACHESLAV / shutterstock.com

Eine gebrauchte HNO-Behandlungseinheit kann eine gute Alternative zum Neukauf eines Modells sein und kostet etwa die Hälfte des ursprünglichen Kaufpreises. Der Preis der gebrauchten HNO-Behandlungseinheit richtet sich vor allem nach dem Alter, dem Modell und dem Zustand der gebrauchten HNO-Einheit.

Die gebrauchten Behandlungseinheiten für den HNO-Arzt stammen im Regelfall aus Praxis-Auflösungen oder einer Insolvenz und sind dementsprechend oft in einem guten Zustand. So müssen Sie auf die Qualität namhafter Hersteller nicht verzichten, sondern bekommen diese sogar zu einem günstigeren Preis.

Im Idealfall können Sie das gebrauchte Gerät vor dem Kauf begutachten und auf die gewünschten Sonderfunktionen überprüfen. Gerne helfen auch wir von Medizinio beim Gebraucht-Kauf und vermitteln auf Anfrage Geräte aus zweiter Hand aus unserem Partnernetzwerk. Falls Sie eine HNO-Einheit verkaufen wollen, dann sind Sie bei uns ebenfalls genau richtig.

Hersteller Preis neu* Preis gebraucht*
Hochwertig ca. 35.000 € ca. 20.000 €
Standard ca. 25.000 € ca. 12.000 €
Preisgünstig ca. 8.000 € ca. 1.000 €

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.