Darum vertrauen +1.400 Ärzte im Monat auf Medizinio

Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden

Wir wählen aus +500 Anbietern die besten für Sie aus

Unsere Erfahrung: Vergleichen lohnt sich!

Die Rolle des Ultraschallgeräts in der pädiatrischen Praxis

Ultraschall ist ein unverzichtbares diagnostisches Werkzeug in der Pädiatrie. Diese Bildgebungstechnik ist nicht invasiv und verursacht keine schädlichen Röntgenstrahlen, was sie besonders geeignet für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen macht. 

In der pädiatrischen Praxis spielt das Ultraschallgerät eine zentrale Rolle. Dies gilt vor allem für die Kardiologie, bei der Herzstrukturen und -funktionen (mglw. angeborene Herzfehler) untersucht werden. Ultraschall kann auch dazu verwendet werden, die Organe im Bauchraum (Abdomen) zu untersuchen, etwa bei Verdacht auf Appendizitis (Blinddarmentzündung) oder Gallensteine. Darüber hinaus spielt Ultraschall eine wichtige Rolle in der pädiatrischen Urologie und Gynäkologie. Ultraschallgeräte sind auch unerlässlich für die Durchführung von geführten Prozeduren wie Biopsien oder Drainagen.

Zusätzlich zur Diagnose und Behandlung kann ein Ultraschallgerät auch im Rahmen der präventiven Medizin genutzt werden, um den Gesundheitszustand eines Kindes zu überwachen und mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen. Aufgrund ihrer Bedeutung für die Kindermedizin ist es von entscheidender Bedeutung, dass pädiatrische Einrichtungen über hochwertige und zuverlässige Ultraschallgeräte verfügen. Die Auswahl des richtigen Geräts kann jedoch eine Herausforderung sein. 

Grundlegendes zu Ultraschallgeräten

Grundprinzipien der Ultraschalltechnologie

Ultraschallgeräte arbeiten auf der Grundlage der Ultraschalltechnologie, bei der hochfrequente Schallwellen verwendet werden, um Bilder des inneren Körpers zu erzeugen. Diese Schallwellen werden von einem Ultraschallkopf/Transducer, einer Art „Schallquelle“, erzeugt. Sie durchdringen das Gewebe und werden dann in verschiedenen Stärken reflektiert, je nachdem, auf welche Art von Gewebe sie treffen. Die reflektierten Wellen werden vom Transducer aufgenommen und in elektrische Signale umgewandelt, die dann in ein Bild umgewandelt werden.

Unterschiedliche Typen von Ultraschallgeräten

Es gibt verschiedene Arten von Sonographiegeräten, die für unterschiedliche Anwendungen geeignet sind. Dazu gehören unter anderem:

  • 2D-Ultraschallgeräte: Diese erzeugen zweidimensionale und werden häufig für allgemeine Untersuchungen und Beurteilungen verwendet.
  • 3D- und 4D-Ultraschallgeräte: Sie liefern dreidimensionale Bilder; 4D-Geräte bieten darüber hinaus Echtzeitbilder, die Bewegung zeigen können. Diese Geräte werden häufig in der pränatalen Diagnostik eingesetzt.
  • Doppler-Ultraschallgeräte: Diese werden verwendet, um den Blutfluss in den Gefäßen zu messen und zu visualisieren.
  • Mobile Sonographiegeräte (Laptop-Ultraschallgerät oder Handheld-Ultraschallgerät)
    • Diese kompakten Geräte können getragen und am Point Of Care genutzt werden.
    • Handhelds sind so klein wie ein Smartphone und können in einer Hand getragen werden. Als Anzeigegerät kann das private Smartphone oder Tablet fungieren. Sie wiegen zwischen 200 g – 500 g, zusammen mit einem Tablet beträgt das Gewicht etwa 1 kg.
Ultraschallgerät für die Pädatrie
Angebote für Pädatrie Ultraschallgeräte
Kostenlos
Markenhersteller
Beratung
SSL-Datenschutz – Ihre Daten sind sicher

Welche Ultraschallgeräte eignen sich für die Pädiatrie?

Nachfolgend einige Beispiele für Ultraschallgeräte, die in der Pädiatrie eingesetzt werden können. Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Produkte nur exemplarisch sind! Die Liste ist nicht abschließend und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

  • Philips EPIQ Elite
    • nSIGHT Imaging für hervorragende Echtzeitbilder mit hoher Bildfrequenz, Gleichmäßigkeit und Eindringtiefe. Es verfügt über Tools wie das XRES Pro und das MicroFlow Imaging (MFI HD), die eine verbesserte Detaildarstellung und die Erkennung langsamer und schwacher Blutflüsse ermöglichen. Diese Funktionen sind besonders nützlich in der Pädiatrie, wo die Anatomie kleiner Gefäße gut sichtbar gemacht werden muss.
    • Das EPIQ Elite wurde für alle klassischen klinischen Bereiche entwickelt, die Ultraschall anwenden, und bietet neue Perspektiven in neuen Anwendungsbereichen. Es unterstützt die klinische Vielseitigkeit mit 33 verfügbaren Schallköpfen und umfasst neueste Innovationen wie den weltweit ersten 3D/4D xMATRIX-Breitband-Linear-Schallkopf und die 2D-Scherwellen-Elastographie. Darüber hinaus bietet es verschiedene anatomische Funktionen und Funktionen für künstliche Intelligenz, die in der Pädiatrie von großem Nutzen sein können.
    • Mit Collaboration Live können Benutzer schnell und sicher per Audio, SMS, Bildschirmfreigabe oder Video-Streaming direkt über das Ultraschallsystem kommunizieren. 
  • GE Vivid iq – Pädiatrie
    • Das Vivid iq bietet hervorragende Bildgebung für kleine Strukturen und hohe Herzfrequenzen, die in der Pädiatrie häufig auftreten. Es verfügt über zwei spezielle pädiatrische Sonden, die Neonaten (Säuglinge) bis Schulkinder abdecken. Darüber hinaus bietet es Funktionen wie Color Flow und Virtual Apex, die eine verbesserte Darstellung von weit lateral gelegenen Strukturen ermöglichen.
    • Das Vivid iq unterstützt Ärzte bei der Quantifizierung und Bewertung medizinischer Fragestellungen sowie bei der Planung der weiterführenden Therapie. Es verfügt über Funktionen wie AutoEF1 , das automatisch die linksventrikuläre EF unter Nutzung einer Speckle Tracking Methode ermittelt, und Anatomical M-Mode , das eine achsengerechte Messung ermöglicht.
    • Das Vivid iq ist nicht nur für die Pädiatrie geeignet, sondern kann auch bei vaskulären, abdominellen und Small-Part-Untersuchungen eingesetzt werden. Es bietet Funktionen wie Intima-Media Thickness (IMT) für automatisierte Messungen und B-Flow für eine hervorragende Darstellung des Blutflusses.
  • Sonoscape X5
    • Mit einer breiten Palette an kompatiblen Schallsonden ist das Ultraschallgerät die ideale Wahl für verschiedene Anwendungen in der Kardiologie, Radiologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Vaskulär, MSK, Chirurgie und vielen weiteren medizinischen Fachrichtungen, einschließlich der Pädiatrie.
    • Das Gerät bietet eine beeindruckende Bildauflösung, die selbst feinste Details sichtbar macht. Mit fortschrittlichen Technologien wie der Dynamic Multi-Beam Processing Technology, der Spatial Compound Imaging-Technologie, der Tissue Specification Imaging-Funktion und der SR-Flow-Technologie liefert das SonoScape X5 klare und präzise Bilder, die eine genaue Diagnose ermöglichen.
    • Das SonoScape X5 ist leicht und kompakt, wie ein Laptop konzipiert und ermöglicht eine einfache Handhabung und Bewegungsfreiheit. Mit einem 15,6 Zoll HD Monitor, einem ergonomischen Laptop-Design und einem ultraleichten Gewicht von 4,5 kg ist das Gerät ideal für den mobilen Einsatz. Zudem verfügt es über eine automatische Helligkeitsanpassung und eine WiFi und Bluetooth-Konnektivität für einen einfachen Datenaustausch und die Aktualisierung des Systems.
Ultraschallgerät für die Pädatrie
Angebote für Pädatrie Ultraschallgeräte
Kostenlos
Markenhersteller
Beratung
SSL-Datenschutz – Ihre Daten sind sicher

Budget und Finanzierung

Kosteneffizienz und Preis-Leistungs-Verhältnis von Ultraschallgeräten

Die Anschaffung eines Ultraschallgeräts ist eine bedeutende Investition für jede Arztpraxis. Daher sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis eine zentrale Rolle bei der Kaufentscheidung spielen. Hochwertige Geräte mit fortschrittlichen Funktionen und hoher Auflösung können kostspielig sein, doch die Investition kann sich durch verbesserte Diagnosegenauigkeit und Patientenversorgung langfristig auszahlen.

Es ist jedoch auch wichtig, die Betriebskosten des Geräts zu berücksichtigen. Dazu gehören Ultraschallgerät-Wartungen und –Reparaturen sowie Schulungen für das Personal. Ein Gerät, das günstiger in der Anschaffung ist, kann letztendlich teurer sein, wenn es hohe laufende Kosten verursacht oder häufiger ausfällt.

Finanzierungsmöglichkeiten und Ratenzahlungspläne

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Anschaffung eines Ultraschallgeräts zu finanzieren. Viele Anbieter bieten Finanzierungspläne oder Leasingoptionen an, die es den Einrichtungen ermöglichen, die Kosten über einen bestimmten Zeitraum zu verteilen. Dies kann es einfacher machen, ein hochwertiges Gerät in das Budget einzuplanen, ohne einen großen Betrag auf einmal aufbringen zu müssen.

Zudem können auch Kredite oder Fördermittel in Betracht gezogen werden. Einige Banken und Finanzinstitutionen bieten spezielle Kreditprodukte für medizinische Geräte an, und es gibt auch verschiedene staatliche und private Programme, die Zuschüsse oder zinsgünstige Kredite für medizinische Einrichtungen bereitstellen.

Schließlich kann auch der Kauf eines gebrauchten Ultraschallgeräts eine kosteneffiziente Option sein. Während gebrauchte Geräte günstiger sein können, sollte jedoch immer die Qualität und der Zustand des Geräts überprüft werden, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

Hinweis für den Umgang mit einem Pädiatrie-Ultraschallgerät und einem Kind: Gehen Sie auf die Belange des Kindes ein.

  • Wärmen Sie das Ultraschallgel vor dem Auftragen an.
  • Lagern Sie das Kind im Notfall richtig für die Ultraschalluntersuchungen. Notfalls ist eine Untersuchung am Kind auch auf den Armen der Mutter möglich.
  • Geben Sie dem Kind einen Schnuller, um es zu beruhigen.

Quelle: Dr. med. Bernd Erkert – Ultraschalluntersuchung im pädiatrischen Notfall (PDF Download)

Klicken Sie, um diese Webseite zu bewerten!
[Anzahl Bewertungen: 34 Durchschnittliche Bewertung: 4.7]