Zeigt alle 2 Ergebnisse

Thermodesinfektoren/RDG-Geräte

Hier finden Sie Thermodesinfektoren / RDG-Geräte namhafter Hersteller und einen Ratgeber zum Kauf eines Thermodesinfektors. Vergleichen Sie die Preise unterschiedlicher Modelle zur Instrumentenaufbereitung. Wir helfen Ihnen dabei, das passende Reinigungs- und Desinfektionsgerät (RDG) für Ihre Praxis auszuwählen.

Günstige Markenqualität
(4,8/5 Google) Zufriedene Kunden
Kein Mindestbestellwert
Sort
1 - 20 von 214 Produkten

Was ist ein Thermodesinfektor?

Thermodesinfektor / RDG-Gerät für die Instrumentenaufbereitung

Mit einem Thermodesinfektor werden Instrumente desinfiziert. Zum Sterilisieren wird ein Sterilisator (Autoklav) verwendet. | © alice-photo / shutterstock.com

Der Thermodesinfektor (RDG) ist ein medizintechnisches Gerät, das der maschinellen Aufbereitung wiederverwendbarer Medizinprodukte dient. Der Thermodesinfektor wird sowohl für medizinische als auch für pharmazeutische Anwendungen eingesetzt. Darüber hinaus hilft der Kauf eines Thermodesinfektoren mechanisch, thermisch und chemisch zu reinigen. Der RDG wird vor allem dort eingesetzt, wo viele Instrumente zum Einsatz kommen, beispielsweise in der Zahnarztpraxis.

Funktionsweise und Anwendung

Das richtige Reinigen, Desinfizieren und Sterilisieren medizinischer Instrumente ist ein wichtiger Bestandteil der Instrumentenaufbereitung und damit der Hygienemaßnahmen im Krankenhaus und der Arztpraxis. Dabei entscheidet jede Praxis selbst, ob die Instrumente per Hand oder maschinell mit einem Thermodesinfektor (RDG) desinfiziert werden, bevor sie anschließend sterilisiert werden können.

Zu beachten ist jedoch, dass nicht jeder Thermodesinfektor-Hersteller eine manuelle Aufbereitung seiner Produkte zulässt. Zur Reinigung und Desinfektion in einem RDG wird eine Kombination aus mechanischer, thermischer und chemischer Behandlung eingesetzt, die in etwa dem Vorbild einer Spülmaschine entspricht. Gegebenenfalls wird mit Chemikalien angereichertes, erhitztes Wasser mit Druck auf die zu reinigenden Gegenstände aufgebracht. Das Verfahren wird dem Modell des Sinnerschen Kreises folgend den Anforderungen an die jeweiligen Medizinprodukte angepasst.

Mit den verschiedenen Reinigungsaufsätzen des RDG können auch schwer zugängliche Flächen, wie etwa die Innenseite von Schläuchen, von der Behandlung erfasst werden. Die Desinfektion kann je nach Empfindlichkeit des Spülgutes bei Temperaturen von 55 bis 105 Grad Celsius stattfinden und wird bei niedriger Arbeitstemperatur durch Desinfektionsmittel unterstützt. Innerhalb desselben Prozesses nacheinander eingesetzte Reinigungs- und Desinfektionsmittel müssen aufeinander abgestimmt sein.

Nicht nur gebrauchte, sondern auch neue Reinigungs- und Desinfektionsgeräte müssen umgehend nach dem Kauf validiert werden. Es geht dabei nicht um die Überprüfung der werkseitig bereits geprüften Parameter, sondern um die Betriebsqualifikation und die erste Leistungsqualifikation. Jeder Thermodesinfektor muss vor Inbetriebnahme die Voraussetzungen und technischen Anforderungen nach der DIN EN ISO 15883 erfüllen.

Diese Kosten sind am Markt üblich

Miele Reinigungs- und Desinfektionsautomat PG 8582

Miele RDG-Gerät PG 8582 | © Henry Schein

Die Preisspanne für einen neuen Thermodesinfektor liegt zwischen ca. 3.500 € und 9.500 € netto, abhängig von Modell, Hersteller, Leistung und Kapazität des Gerätes. Auch der Anwendungsbereich kann bezüglich des Preises ausschlaggebend sein. So liegen Thermodesinfektoren für den dentalen Bereich preislich bei 2.000 € bis 10.000 € netto.

Sowohl bei der manuellen als auch bei der maschinellen Variante besteht die Pflicht, die Wirksamkeit der Reinigungs- und Desinfektionsleistung nachzuweisen. Dies geschieht im Rahmen der Validierung. Während die Erstvalidierung eines Thermodesinfektors nach dem Kauf ca. 750 € netto kostet, schlägt sich die jährliche Revalidierung mit 500 € netto zu Buche.

Geräteklasse Preisspanne* Produktbeispiel Kosten (neu, mit Einbau)*
Hochwertig ca. 7.500 € – 9.500 € Melag MELAtherm 10 ab 7.700 €
Standard ca. 6.700 € – 12.500 € Miele PG 8582 ab 5.400 €
Preisgünstig ca. 3.000 – 5.500 € IC Medical HYG 3 ab 4.400 €
Preise für Thermodesinfektoren im Vergleich | * Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

 

Das RKI (Robert Koch Institut) sieht für kritische Instrumente auch eine Sterilisation vor, um Infektionen vorzubeugen. Mit einem B-Autoklav können Sie alle gängigen kritischen Instrumente (A und B) sterilisieren. Für Instrumente der Risikoeinstufung Kritisch C ist der Autoklav jedoch ungeeignet. Informieren Sie sich hier näher über Sterilisatoren bzw. Autoklaven.

Thermodesinfektor gebraucht kaufen

Gebraucht ist nicht automatisch schlechter. So stellen RDGs aus zweiter Hand eine gute Alternative zu neuen Geräten dar. Gebrauchte Thermodesinfektoren können schon ab ca. 550 € netto erworben werden. Allerdings sollten Sie hier unbedingt darauf achten, wann der Thermodesinfektor zuletzt validiert worden ist.

Darüber hinaus sollten Sie prüfen, in welchem Zustand sich der Thermodesinfektor befindet und ob das Gerät inklusive Innenausstattung angeboten wird. Ein gebrauchter Thermodesinfektor könnte bei neuer Prüfung erhebliche Mängel aufweisen und so zusätzliche Kosten verursachen. Wer das Gerät vor dem Kauf gründlich prüft, muss auch keine Bedenken haben bezüglich der Funktionsfähigkeit des RDGs.

Gerät Preis RDG neu* Preis RDG gebraucht*
Thermodesinfektor ca. 3.500 € – 8.000 € ca. 550 € – 3.500 €
Preise gebrauchter Thermodesinfektoren | * Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.